19 erstaunliche Möglichkeiten, kreativ zu sein (die Sie nicht tun)

In einem kreativen Trott stecken geblieben? Entfesseln Sie Ihre Kreativität mit diesen Hier ist mein ultimativer Leitfaden, wie Sie kreativ sein können – mit der Kunst, als Schriftsteller und im Leben.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist Kreativität?
  2. Kreativ sein
    1. 100 Möglichkeiten, eine Zitrone auszupressen
    2. Jack aller Kreativität
    3. Essen Sie mit Kreativen
    4. The Gedankenexperiment
    5. Ihr Pocket-Notizbuch
    6. Eins mit der Natur
    7. Die stille Pause
    8. Beginnen Sie mit einem Ende in Sicht
    9. Freue dich
    10. Liebst du es durch den Schmerz?
    11. Kündigen Sie Ihren Tagesjob nicht
    12. Die Traummaschinentechnik
  3. Wie man in der Kunst kreativ ist
    1. Gekritzel
    2. Bob Ross
    3. Inspiration finden
  4. Kreativ sein beim Schreiben Creative
    1. Gary Potter
  5. Wie man beim Zeichnen kreativer wird
    1. Nutze dein Non-Dom
    2. Sentimentale Zeichnung
  6. Kreative Hobbys
    1. Sammeln
    2. Treten Sie einem Buchclub bei (oder gründen Sie ihn)
    3. Shark Tank ansehen
    4. Eine neue Sprache lernen
    5. Alte Objekte wiederverwenden
    6. Tanzen!
    7. Origami machen
    8. Kreativ trainieren
    9. Musik hören
    10. Kreatives Kochen
  7. Warum ist es so schwer, kreativ zu sein?
  8. Abschließender Tipp: Vermeiden Sie Etiketten

Wir sind alle kreative Genies. Glauben Sie mir nicht? Du hast eine kreative Ader in dir... du musst sie nur verfeinern.

Es spielt keine Rolle, ob Sie ein Technikprofi sind, der Logik schätzt oder ob Sie denken, dass Sie kein Quäntchen künstlerisches Können haben – Sie haben Kreativität in sich.



Die Frage ist, wie feilen Sie an Ihrer Kreativität?

Um ein besseres Verständnis von Kreativität zu bekommen, habe ich mich hingesetzt, um Chase Jarvis zu interviewen. Chase ist ein weltberühmter Fotograf, Unternehmer und Autor des neuen Buches Kreative Berufung .

Was ist Kreativität?

Kreativität bedeutet, etwas Originelles oder Einzigartiges zu schaffen, indem Sie Ihre eigenen Talente und Fähigkeiten einsetzen. Kreativität kann auch darin bestehen, Ihre Fähigkeiten auf neue Weise einzusetzen oder Ihre Ideen in die Realität umzusetzen. Kreativität kann in vielen verschiedenen Formen auftreten – durch Denken, Originalkunstwerke, Musik, Kleidungsstil und sogar eine Art, Dinge zu tun.

Und vor allem kann man Kreativität lernen.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Kreativ sein

In einem kreativen Trott stecken geblieben? Ich habe dich!

Hier ist eine Liste der besten Möglichkeiten, diese Hürde zu überwinden und Ihrer inneren Kreativität freien Lauf zu lassen…

100 Möglichkeiten, eine Zitrone auszupressen

Zu meiner College-Zeit hatten wir die Aufgabe, 100 verschiedene Möglichkeiten zu finden, wie wir eine Zitrone auspressen können. Nach fast einer halben Stunde Brainstorming betrug meine Gesamtzahl an Ideen satte 7 (etwas übertrieben, aber es war ziemlich schlecht).

Alles, woran mein Gehirn denken konnte, war:

  • benutze deine Hände
  • eine Zitronenreibe verwenden
  • Tritt auf die Zitrone (ew)

Meine Kreativität war erschöpft. Ich fühlte mich in meinem Denken eingeschränkt und konnte meine mentalen Grenzen nicht überschreiten. Kreativität bedeutet, neue Denkmuskeln anzuspannen.

Wenn ich zum Beispiel völlig über den Tellerrand hinausschaue und anfange, etwas Kreativität anzuwenden, könnte ich…

  • Verwenden Sie eine Zitrone als Bowlingkegel
  • quetschen Sie es zwischen den Gewichten im Fitnessstudio
  • Legen Sie es in die Bällebad im örtlichen Kinder-Fitnessstudio (igitt)

Verstehst du die Idee? Kreativität ist nicht immer realistisch. Es geht darum, mentale Grenzen zu durchbrechen.

Aktionsschritt: Brainstorming mit einer kreativen Aufforderung unten! Versuchen Sie, 100, 50, 25 oder sogar 10 verschiedene Ideen anzustreben:

  • Verwendung für einen Regenschirm
  • alternative möglichkeiten, schuhe zu verwenden
  • Verwendung für ein Telefon ohne Akku

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Jack aller Kreativität

Denk an das Letzte Buch, das du liest . Und das Buch davor.

Wahrscheinlich haben Sie die gleichen Arten von Büchern gelesen:

  • Aufstrebender Unternehmer? Sie haben kürzlich etwas über Wirtschaft, Führung und Finanzen gelesen.
  • Fantasy-Fanatiker? Harry Potter und Game of Thrones.
  • Katzenliebhaber? Bei Ihren letzten Lektüren dreht sich alles um Katzen.

Hier stecken wir in der Blasenfalle fest, wo wir ständig den gleichen Reizen ausgesetzt sind, dem gleichen Wissen, von den gleichen Autoren, die alle für das gleiche Zeug werben.

Gleichheit ist ein Flaschenhals für Ihre wahre innere Kreativität.

Um Ihrer Kreativität wirklich freien Lauf zu lassen, Robert Epstein, Autor von Das große Buch der Kreativitätsspiele , sagt, wir sollten unser Wissen erweitern, indem wir einen Kurs außerhalb unserer Komfortzone belegen oder Tagebücher in nicht verwandten Bereichen lesen.

Da alles Wissen miteinander verbunden ist, sind Sie kreativer und eher in der Lage, verschiedene Ideen mit einem breiteren Spektrum an Fähigkeiten oder Erfahrungen zu verbinden.

Handlungsschritte:

  • Lesen Sie ein lebensveränderndes Buch.
  • Melden Sie sich für einen Kurs an, der völlig unabhängig von Ihrem Arbeitsbereich ist.
  • Gehen Sie zu einem Zeitschriftenstand und holen Sie sich eine Zeitschrift in einem völlig neuen Bereich.
  • Gehen Sie zur Bibliothek und durchsuchen Sie einen Bereich, in dem Sie noch nie waren.
  • Fühlen Sie sich gewagt? Vielleicht möchten Sie sogar Ballett ausprobieren:

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Essen Sie mit Kreativen

In Keith Ferrazzis Buch Essen Sie nie allein , spricht er davon, grundsolide Beziehungen zu haben, auf die man sich verlassen kann. Diese Beziehungen helfen Ihnen, Ihr Geschäft aufzubauen und erfolgreich zu werden.

Diese Idee möchte ich weiterführen – wer kreativ sein will, muss sich mit vielfältigen und interessanten Menschen umgeben.

Erinnern Sie sich an die Durchschnitt-von-Fünf-Regel: Sie werden der Durchschnitt der fünf Menschen, mit denen Sie die meiste Zeit verbringen. Denken Sie an die Menschen, mit denen Sie die meiste Zeit verbringen. Tragen sie zu Ihrer Kreativität bei oder schwächen sie sie ab?

Hier ist der Schlüssel: Verbringe Zeit mit Menschen, die auf andere Weise kreativ sind als du.

Treffen Sie sich mit Menschen, die kreative Hobbys haben, sich mit interessanten Leidenschaften beschäftigen oder sich auf einzigartige Bereiche spezialisieren.

Aktionsschritt: Planen Sie ein Abendessen, Brettspielabend , oder virtuelles Treffen mit einer Handvoll Freunde (für noch bessere Ergebnisse stellen Sie sicher, dass sie einen unterschiedlichen Hintergrund und unterschiedliche Interessen haben). Fehlende Freunde? Lernen wie man als Erwachsener Freunde finden .

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Das Gedankenexperiment

Wenn Sie an Albert Einstein denken, könnten Sie sich einen verrückten Mathematiker vorstellen, der über seinem Schreibtisch zusammengerollt ist und endlos daran arbeitet, Gleichungen zu lösen.

Aber Einstein kannte die Macht der Vorstellungskraft.

Das Gedankenexperiment , oder Gedankenexperiment, ist eine mentale Aktivität, die man ausführen kann, um potenzielle Ergebnisse von Handlungen zu unterscheiden. Gedankenexperimente werden oft von vielen großen Denkern verwendet und können zu soliden Schlussfolgerungen für scheinbar unmögliche Probleme führen – wie zum Beispiel, wie man mit Lichtgeschwindigkeit reist.



Einsteins erstes Gedankenexperiment fand statt, als er erst 16 Jahre alt war. Er versuchte sich vorzustellen, wie es wäre, so schnell zu reisen, dass man einen Lichtstrahl einholte. Dies ist nur eines von Einsteins vielen großen Gedankenexperimenten, die schließlich zum Relativitätstheorie .

Wie führen Sie also Ihr eigenes Gedankenexperiment durch?

Gedankenexperimente sind ganz einfach. So wird man ein kreatives Genie wie Einstein:

  1. Stellen Sie sich ein Szenario vor. Was ist dein kreatives Problem? Stellen Sie sich das Problem in Ihrem Kopf vor. Versuchen Sie es zu lösen.
  2. Legen Sie Ihre Aktionen fest. Welche Maßnahmen können Sie ergreifen, um die Herausforderungen zu meistern? Was hemmt deine Kreativität und wie beseitigst du sie? Listen Sie Ihre Aktionen auf. Es kann hilfreich sein, eine Mindmap aufzulisten oder Notizen zu machen.
  3. Sehen Sie sich das Ergebnis an. Was passiert, nachdem Sie Maßnahmen ergriffen haben? Wie fühlt es sich an? Stellen Sie sich vor, wie Sie das Ziel und das Endergebnis erreichen, nachdem Sie Ihrer Kreativität freien Lauf gelassen haben.

Aktionsschritt: Führe ein Gedankenexperiment durch, wenn du vor einer kreativen Hürde stehst. Sie können sogar damit beginnen, sich mit einer kleinen Wendung Dinge zu visualisieren, die Sie jeden Tag tun:

  • Stellen Sie sich vor, Sie machen ein Training, heben aber mehr als Sie normalerweise tun oder probieren neue Bewegungen aus.
  • Stellen Sie sich vor, Sie kochen ein Abendessen mit Lebensmitteln, die Sie noch nie probiert haben.
  • Stellen Sie sich vor, Sie machen eine Stand-up-Routine vor einem Publikum.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Ihr Pocket-Notizbuch

Was ist in deiner Tasche?

  • dein Telefon
  • deine Schlüssel
  • deine Geldbörse

Wie wäre es mit einem Pocket-Notebook?

Schriftsteller und Autor Austin Kleon trägt ein Notizbuch mit sich herum, um seine täglichen zufälligen Gedanken festzuhalten. Dies hilft, sein kreatives Potenzial zu entfalten – wann immer er in einer kreativen Trotte ist, hat er immer eine Fundgrube an Informationen, über die er nachlesen kann.

Aber warum nicht die Notes-App auf seinem Telefon verwenden?

Denn einem Pocket-Notebook geht nie der Akku aus. Und Stift und Papier haben einfach etwas Besonderes, das ein digitaler Bildschirm nicht ersetzen kann.

Aktionsschritt: Schnapp dir ein Taschennotizbuch (oder zwei!). Vergiss den Stift nicht. Wenn Sie unterwegs sind und Ihnen etwas Kreatives einfällt, schreiben Sie die Idee auf Papier. Sie können sogar Ihre Lieblingszitate von Schriftstellern, Zeilen aus der Musik oder Inspiration von Gemälden sammeln. Sie wissen nie, was Ihnen in Zukunft nützlich sein wird.



Profi-Tipp: Kein Fan des Schreibens? Sie können Ihre Diktiergerät-App auch verwenden, um unterwegs Notizen aufzunehmen. Oder verwenden Sie ein ganzes Lebenserhaltungssystem wie Vorstellung . Oder schreiben Sie Ihre Ideen in einem Restaurant auf eine Serviette. Werde kreativ!

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Eins mit der Natur

Du magst es wahrscheinlich nicht, den ganzen Tag drinnen zu sitzen. Du bist nicht allein.

ZU Studie 2010 veröffentlicht im Zeitschrift für Kreativitätsforschung fanden heraus, dass das Verbringen von Zeit in einer natürlichen Umgebung die Kreativität fördern kann. Genauer gesagt gibt es 5 Umweltfaktoren, die die Kreativität fördern:

  1. komplexe visuelle Details in der Umgebung, wie Gemälde oder Kunst
  2. Blick auf die Natur, wie am Fenster sitzend mit Blick in die Natur
  3. Verwendung von natürlichen Materialien wie Holz
  4. weniger kühle Farben verwendet, wie Blau und Lila
  5. weniger Einsatz von Fertigmaterialien wie Kunststoff

Aktionsschritt: Tun Sie alles, um der Natur nahe zu sein:

  • Bringen Sie etwas Pflanzenleben in Ihre Büroräume
  • Gehe an Orte mit offenem Gras und Bäumen
  • Stellen Sie Ihren Computer-Desktop auf rotierende Naturbilder ein
  • Hänge ein paar Naturbilder auf
  • Verleihen Sie Ihren Wänden einen neuen warmen Anstrich
  • am Fenster oder Balkon sitzen
  • mache Remote-Arbeit im Park oder im offenen Café
  • anhören Ambient-Natur-Soundtrack

Je mehr Sie sich mit der Natur verbunden fühlen, desto höher wird Ihre Kreativität sein.

Profi-Tipp: Sie können Ihrer Umgebung keine Natur hinzufügen? Versuchen Sie, im Park spazieren zu gehen, wenn Sie eine kreative Blockade haben. Eins Stanford-Studie zeigt, dass ein Spaziergang die Kreativität um 60 % steigern kann!

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Die stille Pause

Wenn es um Pausen geht, ist Lärm wichtig.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie machen eine Pause und hören Ihre Lieblings-Podcasts. Du lernst etwas Neues oder findest etwas Cooles heraus.

Hilft das der Kreativität?

Nach a Studie 2007 , nicht wirklich.

Übermäßiger Lärm wird als Lärmbelästigung bezeichnet. Lärmbelästigung ist, wenn Ihr Gehirn ständig neue Informationen aus externen Quellen aufnimmt und keine Chance hat, sich zu entspannen.

In Stille zu denken kann dein Gehirn zurücksetzen und die Kreativität steigern.

Genau wie eine Pause nach dem Training braucht Ihr Gehirn Zeit, um sich von der Arbeitsbelastung zu erholen. Das bedeutet, stille Pausen einzulegen.

Aktionsschritt: Im Allgemeinen sollten Sie anstelle Ihrer normalen Pause oder in Phasen kreativer Einbrüche eine stille Pause einlegen. Ich stelle mir gerne einen Timer auf 5 bis 10 Minuten und sitze alleine. Du kannst sogar meditieren wenn du willst. Schwelgen Sie in der Stille und lassen Sie Ihre Seele baumeln.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Beginnen Sie mit einem Ende in Sicht

Der fatale Fehler vieler Kreativer ist, dass sie ihre Projekte nie abschließen.

Egal wie viel Fortschritt sie machen, sie finden immer neue Dinge, die sie ändern oder hinzufügen können, während sie nach Perfektion streben.

Elizabeth Gilbert, Autorin von Große Magie , betont, dass nichts, was Sie erschaffen, jemals perfekt sein wird.

Selbst wenn Sie denken, dass Sie die Perfektion erreicht haben, könnte jemand anderes Ihre Kreation betrachten und ein Dutzend Fehler daran erkennen. Das ist aber in Ordnung, denn das Ziel kreativer Beschäftigungen ist erschaffen … NICHT perfektionieren.

Aktionsschritt: Beginnen Sie jedes Projekt mit einer strengen Frist. Entsprechend Parkinson-Gesetz , neigen Menschen dazu, die maximale Zeit für die Erledigung von Aufgaben zu verwenden. Dies ist eine der wichtigsten Triebkräfte der Prokrastination.

Sie können langsam und abgelenkt mit der Arbeit beginnen, aber sobald die Frist näher rückt, geben Sie die Dinge in Gang.

Wenn Sie aus Spaß oder zum Erlernen einer neuen Fähigkeit kreativ sind und Sie keine Fristen einhalten müssen, können Sie Ihre Fristen zu Tagen machen, an denen Sie Ihre Arbeit mit einem Freund oder Familienmitglied teilen möchten. Sagen Sie ihnen, was Sie tun, damit sie Sie zur Rechenschaft ziehen können.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Freue dich

ZU 2004 Studie unter der Leitung von Dr. Karen Gasper, Professorin für Sozialpsychologie an der Penn State University, fand heraus, dass Traurigkeit die Kreativität hemmt. In der Studie:

  • Traurige oder glückliche Studenten erhielten eine Aufgabe mit unterschiedlichen Lösungswegen.
  • Traurige Studenten haben weniger neuartige Lösungen für die Aufgabe gefunden.

Dies könnte daran liegen, dass wir, wenn wir traurig sind, vorsichtiger mit Fehlern umgehen und zurückhaltender sind. Und wenn wir glücklich sind, ist unser Gehirn weniger eingeschränkt, sodass wir neue Ideen entwickeln und kreativer sein können.

Aktionsschritt: Fühlen Sie sich niedergeschlagen? Glück ist eine Fähigkeit, die wir verbessern können – und es hilft, ständig daran zu arbeiten! Informieren Sie sich über die 15 Möglichkeiten, um mach dich glücklicher (unterstützt von der Wissenschaft!).

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Liebst du es durch den Schmerz?

Wenn du etwas Neues erschaffst, wirst du mit vielen Hindernissen konfrontiert.

Der wahre Test dafür, ob Sie die richtige Art von kreativem Bestreben verfolgen oder nicht, besteht darin, ob Sie in Zeiten von Selbstzweifeln, Frustration und Misserfolg immer noch eine Leidenschaft dafür empfinden.

Im In ihrem Buch beschreibt Gilbert, wie sie in ihren jahrelangen Bemühungen, eine erfolgreiche Schriftstellerin zu werden, nie ihre Leidenschaft für das Handwerk verloren hat. Schreiben ist ein Teil von ihr, und keine Schwierigkeiten werden daran etwas ändern. Wenn Sie dem richtigen kreativen Streben nachgehen, werden Sie dasselbe empfinden.

Aktionsschritt: Fragen Sie sich und denken Sie wirklich darüber nach, ob das Verfolgen dieses kreativen Ziels wirklich etwas ist, das Sie wollen. Wenn es ist, Sehen Sie sich Elizabeth Gilberts TED-Talk an für mehr darüber, wie sie durch ihre Misserfolge inspiriert blieb:

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Kündigen Sie Ihren Tagesjob nicht

Hindurch Große Magie , entlarvt Gilbert den gefährlichen Mythos, dass man, um kreativ zu leben, ein Vollzeit-Künstler werden muss, der alles andere im Leben riskiert, um in seine Kunst zu investieren.

Es gibt zwar viele Leute, für die das funktioniert, aber es ignoriert die Tatsache, dass Sie einen Vollzeitjob und stabile Beziehungen haben, an anderen Aktivitäten beteiligt sein und trotzdem sehr kreativ sein können.

Der Schlüssel ist, kreativ zu sein zu einem Teil Ihres täglichen Lebens. Hier sind ein paar einfache Möglichkeiten, Kreativität in Ihren Zeitplan zu integrieren:

  • Nutzen Sie einen Teil der Zeit, die Sie normalerweise mit Social Media und/oder Fernsehen verbringen würden, um an kreativen Projekten zu arbeiten.
  • Blockieren Sie die Zeit beim Aufwachen oder vor dem Zubettgehen als Ihre kreative Zeit.
  • Laden Sie Ihre Freunde ein, an Kursen teilzunehmen oder sich anderweitig Ihren kreativen Hobbys zu widmen, um es zu einem verbindenden Erlebnis zu machen.

Aktionsschritt: Sie wollen von Ihren kreativen Projekten leben? Lesen Sie unseren Artikel über Wie Sie Ihre Leidenschaft in eine Nebenbeschäftigung verwandeln, um Tipps für den Einstieg zu erhalten.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Die Traummaschinentechnik

1993 wurde Dr. Barrett von der Harvard Medical School fragte Die Schüler sollen jeden Abend vor dem Zubettgehen an ein Problem denken, das sie zu lösen versuchen.

Schlafen Sie nicht mit dieser Statistik – sie fand heraus, dass 34 % der Schüler tatsächlich einen Traum hatten, der eine Lösung für ihr Problem hatte! Träumen hat entfesselt viel Kreativität:

  • Jack Nicklaus hatte einen Traum, der es ihm ermöglichte, seinen Golfschwung zu korrigieren.
  • Robert Louis Stevenson hat die Handlung von Seltsamer Fall von Dr. Jekyll und Mr. Hyde während eines Traums.
  • Paul McCartney entdeckte die Melodie zum Song Yesterday in einem Traum und wurde ebenfalls inspiriert, Yellow Submarine zu schreiben.

Träumen hilft uns, uns ohne Ablenkung auf unsere Probleme zu konzentrieren.

Hier kommt die Dream Machine Technique ins Spiel:

  1. Erstellen Sie eine visuelle Box – einen Karton, einen leeren Kaffeebehälter, Ihre neue iPhone-Box, die herumliegt – und kleben Sie ein Etikett darauf, auf dem Dream Machine steht.
  2. Schreiben Sie auf einem Zettel nur ein oder zwei Hauptprobleme auf, die Sie in Ihrem Leben lösen möchten und die etwas Kreativität erfordern. Es könnte eine Geschäftsidee sein oder sogar wie man es macht gewinne deinen Schwarm .
  3. Setzen Sie Ihre Probleme in die Traummaschine ein. Nehmen Sie jede Nacht Ihre Probleme heraus und denken Sie 5 Minuten vor dem Schlafengehen darüber nach.

Die Dream Machine Technique funktioniert, weil sie Visualisierung mit Träumen kombiniert. Durch eine physische Traummaschine sind unsere Probleme nicht nur in unseren Köpfen enthalten. Und indem wir unsere Träume nutzen, sind wir in der Lage, uns ablenkungsfrei zu konzentrieren, im Gegensatz zu unseren Wachzeiten.

Aktionsschritt: Erstellen Sie Ihre Traummaschine und konzentrieren Sie sich nachts darauf.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Wie man in der Kunst kreativ ist

Sind Sie ein aufstrebender Künstler? Sieh dir diese handverlesenen Tipps speziell für YouTuber wie dich an.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Gekritzel

Wird das Doodlen wahrscheinlich ein Meisterwerk schaffen? Nein.

Aber das Kritzeln kann Ihre kreativen Säfte erwärmen, was später zu einem Meisterwerk führen KANN.

Ziehen Sie ein leeres Blatt Papier heraus und spielen Sie einfach!

Das Wichtigste, was Sie hier beachten sollten, ist beim Kritzeln, gib dir selbst kreative erlaubnis . Konzentriere dich nicht auf das Endziel – konzentriere dich darauf, zu kritzeln, was immer du willst.

Aktionsschritt: Doodle auf eine leere Leinwand. Gehen Sie zurück zu den Grundlagen – verwenden Sie Buntstifte, Buntstifte und normale Bleistifte, um alles zu kritzeln, was Ihnen in den Sinn kommt.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Bob Ross

Wenn Sie mehr Anleitung wünschen, versuchen Sie, Bob Ross-Stil zu malen.

Wenn Sie es nicht wissen, Bob Ross war ein Maler und Moderator einer Fernsehsendung im amerikanischen Programm Die Freude am Malen .

Und Bob Ross malt wie Jamie Oliver kocht (also verdammt gut!).

Aktionsschritt: Schnappen Sie sich Acrylfarben, Pinsel und eine Leinwand und gehen Sie zu einem der vielen von Bob Ross Youtube Videos . Folgen Sie und malen Sie diese hübschen kleinen Bäume wie der erstaunliche Künstler, der Sie sind!

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Inspiration finden

Dieser ist einfach, aber effektiv.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um innezuhalten und sich von den Objekten um Sie herum inspirieren zu lassen.

Sie könnten in einem Baumarkt sein, Lebensmittel einkaufen, allein in Ihrem Büro sein oder sogar im Internet surfen. Gibt es etwas, das auffällt?

Bild eines Käfers auf einer Mac- und Käseschüssel

Fand diesen einsamen Reisenden auf meinem Mac und Käseschüssel ( Quelle )



Aktionsschritt: Planen Sie einen Timer, der dreimal während des Tages ausgeht. Wenn der Timer abläuft, nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um Ihre Aktivitäten zu unterbrechen und sich inspirieren zu lassen. Kombinieren Sie dies mit Ihrem Pocket-Notizbuch (Tipp oben), um Ihre Inspiration zu speichern.

Profi-Tipp: Versuchen Sie, Ihren Sitzplatz zu ändern – setzen Sie sich zum Beispiel auf die gegenüberliegende Seite Ihres Schreibtisches. Vielleicht finden Sie etwas Neues oder gewinnen eine andere Perspektive.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Kreativ sein beim Schreiben Creative

Als Autor mit jahrzehntelanger Erfahrung weiß ich, dass das Schreiben eine Qual sein kann.

Manchmal denkst du vielleicht, deine Kreativität sei mit einem Stein vergleichbar. Aber gib nicht auf! Versuchen Sie diese Schreibübung, um aus dem Trott herauszukommen.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Gary Potter

Das Schreiben von Geschichten, insbesondere Belletristik, ist aus einem wichtigen Grund schwierig: Sie bauen eine völlig neue Welt von Grund auf.

Lassen wir uns also von einer bereits existierenden Welt inspirieren: Harry Potter.

Mit der Rewriting-Technik können wir kreative und neue Wege finden, um eine Geschichte zu entwickeln, ohne eine neue Welt erschaffen zu müssen. Die ganze harte Arbeit wird für Sie erledigt.

Sie können sogar die Charaktere nachbilden: Gary Potter wird in Hogwarts aufgenommen, wo er anstelle von Voldemort gegen eine Armee wütender Donuts kämpft.

Du hast die Idee.

Aktionsschritt: Denken Sie an eine Handlung, Charaktere oder ein Universum, aus dem Sie schreiben möchten. Nehmen Sie ähnliche Elemente, aber fügen Sie Ihren eigenen Twist und einzigartigen Ansatz hinzu.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Wie man beim Zeichnen kreativer wird

Bist du ein Manga-Künstler? Ein professioneller Zeichner? Oder nur ein Sketcher für die Mittagspause?

Probieren Sie diese universellen Zeichentipps aus.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Nutze dein Non-Dom

Wenn Sie ein Künstler sind, verwenden Sie wahrscheinlich Ihre rechte oder linke Hand .

In dieser Übung schalten wir es um.

Ihre nicht dominante Hand zu benutzen ist wie das erste Mal Fahrradfahren zu lernen. Sie werden viele Fehler machen und dabei lernen.

Aber es funktioniert, weil Sie gezwungen sind, langsamer zu werden und auf einer grundlegenden Ebene über das Zeichnen nachzudenken.

Aktionsschritt: Zeichne mit deiner nicht dominanten Hand ein Objekt. Planen Sie eine tägliche, wöchentliche oder monatliche Trainingsroutine. Sehen Sie sich das Video unten für eine kurze Anleitung an:

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Sentimentale Zeichnung

Manche Leute zeichnen vielleicht besser, wenn sie Emotionen mit ihrer Kunst verbinden.

Vielleicht können Sie sogar Emotionen aus einer Zeichnung spüren.

Schwarz-Weiß-Zeichnung eines Mannes mit einem Ballon und einem Elefanten, der neben ihm steht

Das heißt, wenn Sie Emotionen haben, die mit Ihrer Kunst verbunden sind, können Sie Ihre Kreativität möglicherweise besser fließen lassen.



Aktionsschritt: Versuchen Sie, in Ihrer nächsten Zeichnung etwas Sentimentales zu zeichnen, z. B. ein Haustier, ein Familienmitglied oder ein Kinderspielzeug. Um es noch einen Schritt weiter zu gehen, fügen Sie Ihrer Zeichnung eine Geschichte hinzu.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Kreative Hobbys

Dieser Artikel wäre ohne eine Liste kreativer Hobbys nicht vollständig.

Hier sind meine Lieblingshobbys, die Sie in Ihrer Freizeit machen können, um kreativer zu werden.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Sammeln

Versuchen Sie, Briefmarken, Münzen, exotische Schmuckstücke oder Souvenirs zu sammeln. Sie können es sogar aufpeppen, indem Sie Steine ​​​​oder getrocknete Blumen von Orten sammeln, an denen Sie gewesen sind.

Wenn Sie auf Ihre Sammlung zurückblicken, haben Sie eine einzigartige und unvergessliche Möglichkeit, sich an Ihre Erinnerungen zu erinnern!

Ressource: Steigen Sie damit ins Briefmarkensammeln ein Ratgeber für Anfänger .

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Treten Sie einem Buchclub bei (oder gründen Sie ihn)

Wenn Sie bereits gerne lesen, warum nicht ein Gruppenerlebnis daraus machen?

Buchclubs sind eine großartige Möglichkeit, Ideen an andere weiterzugeben. Außerdem wirst du in der Lage sein, mit kreativen Personen wie dir selbst zusammenzuhängen!

Ressource: Finden Sie einen lokalen Buchclub auf Meetup.com oder versuchen Sie sich bei a virtuelles !

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Shark Tank ansehen

Sie haben wahrscheinlich zugesehen Haifischbecken Vor.

Und wenn Sie es nicht getan haben, ist diese TV-Show die perfekte Mischung aus Business und Kreativität, in der Unternehmer einer Vielzahl potenzieller Investoren ihre neuesten Erfindungen und Produkte vorstellen.

Schauen Sie sich diese super-kreativen Pitches aus der Show an:

(39) GEWINNENDE Shark Tank Pitches – YouTube

Ressource: Betrachten Haifischbecken an ABC , Hulu , oder Amazon Prime .

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Eine neue Sprache lernen

Sprichst du eine andere Sprache? Forschung legt nahe, dass mehrsprachige Personen kreativer sind als einsprachige.

Andere Sprachen bieten auch andere Wörter und Möglichkeiten, Ideen auszudrücken.

Kennen Sie zum Beispiel das japanische Wort wabi-sabi frei übersetzt bedeutet, Schönheit in den unvollkommenen Dingen des Lebens zu finden und sie zu akzeptieren?

Ressource: Laden Sie meine Go-to-App herunter, Duolingo , um einfach und unterwegs zu lernen. Für fortgeschrittenere Sprachlerner, versuchen Sie es mit einem Auswendiglernsystem wie Anki .

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Alte Objekte wiederverwenden

Vielleicht haben Sie eine Menge alten Schrott herumliegen. Wenn Sie jemals einen Blick auf die TV-Show geworfen haben Hamsterer , Sie wissen, was ich meine.

Versuchen Sie, einige dieser alten Gegenstände zu nehmen und kreative Verwendungen für sie zu finden. Wenn Sie möchten, können Sie sogar Ihrem alten Auto oder Fahrrad ein neues Gesicht geben.

Ressource: Brauchen Sie Inspiration? Kasse 50 kreative Möglichkeiten, alte Dinge wiederzuverwenden, wiederzuverwenden und aufzubereiten .

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Tanzen!

Tanzen ist eine großartige Möglichkeit, sich körperlich auszudrücken und gleichzeitig etwas Sport zu treiben. Es gibt unzählige Möglichkeiten zu tanzen:

  • flämisch
  • Soße
  • Break Dance
  • Ballett
  • HipHop
  • Volkstanz

Ressource: Nimm an einem lokalen Tanzkurs teil oder lerne einige Tanzbewegungen auf YouTube. Ich empfehle dringend zu beginnen hier wenn Sie ein Anfänger sind.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Origami machen

Origami ist die japanische Kunst des Papierfaltens.

Klar, man kann Klassiker wie den Papierkranich oder den Frosch machen. Aber du kannst es auch so weit bringen, wie du willst – es gibt sogar Origami-Konventionen für Profis und Enthusiasten statt.

Ressource: Origami-Anfänger? Schnappen Sie sich ein Blatt Papier und sehen Sie sich das Video unten an.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Kreativ trainieren

Machst du jeden Tag die gleichen alten Liegestütze?

Versuchen Sie, die Dinge aufzupeppen:

  • nimm einen Aerial Yoga Kurs
  • eine neue Kampfkunst lernen mar
  • lernen auf dem Laufband tanzen
  • mit Qigong in den Flow kommen

Ressource: Lesen Sie weiter, um eine Liste von zu finden einzigartige Sportarten . Probieren Sie einen aus, wenn Sie abenteuerlustig sind.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Musik hören

Forschung zeigt, dass sich Metalfans und Klassikfans vielleicht ähnlicher sind, als wir dachten.

Laut Professor Adrian North von der Heriot-Watt University in Edinburgh sind sie, abgesehen von ihrem Alter, im Grunde identisch.

Ressource: Mach dein eigenes Musikwiedergabeliste . Füllen Sie es mit Ihren Lieblingsliedern von Mozart oder Metallica!

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Kreatives Kochen

Sie müssen nicht der nächste Koch Ramsay sein, um diesen zu schätzen.

Kreatives Kochen ist ein großartiges Hobby – schnappen Sie sich einfach ein beliebiges Rezept oder finden Sie eines online und fügen Sie Ihre eigene einzigartige Note hinzu. Es könnte so einfach sein, etwas Zimt zu einem Zitronenkuchen hinzuzufügen oder so extrem, wie Speck zu hausgemachtem Joghurt hinzuzufügen.

Ressource: Holen Sie sich kochen! Finden Sie Ihren Favoriten Rezept online und probiere etwas Neues aus.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Warum ist es so schwer, kreativ zu sein?

Forschung hat das gefunden Die Angst, aufzufallen, ist der Hauptgrund, warum Menschen keine innovativen Lösungen finden oder sich kreativ ausdrücken. Wenn Sie jedoch Ihre ursprünglichen Ideen nicht mit der Welt teilen oder sich an Aktivitäten beteiligen, die Ihre Kreativität entfachen, verpassen Sie eine kraftvolle Quelle der Erfüllung.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Abschließender Tipp: Vermeiden Sie Etiketten

Als Bonus habe ich mir den besten Tipp zum Schluss aufgehoben: Etiketten. Es gibt viele Etiketten, die uns Menschen von klein auf geben.

Lehrer, Eltern und andere einflussreiche Persönlichkeiten versuchen, uns in Bereichen zu etikettieren, in denen wir ihrer Meinung nach übertreffen werden. Sie bedeuten uns sicherlich keinen Schaden, aber sie versuchen, uns dorthin zu lenken, wo wir ihrer Meinung nach erfolgreich sein werden.

Das Ergebnis ist jedoch, dass wir schon früh im Leben als kreativ oder nicht kreativ bezeichnet werden.

Und diese Labels beeinflussen stark die Bereiche, die wir anstreben. Diese Labels definieren uns NICHT, daher müssen wir einige sehr wichtige Dinge über Kreativität verstehen:

  • Jeder Mensch ist kreativ. Wenn Sie alle bitten, ein Haus zu zeichnen, sieht es für jede Person anders aus. Dies kommt aus unserer eigenen Kreativität.
  • Jede Entscheidung, die du in deinem Leben triffst, ist kreativ, also nimm sie an.
  • Kreativität ist eine Gewohnheit, keine Fähigkeit. Es ist ein Prozess. Wenn Sie es mehr verwenden, bauen Sie es und werden besser. Es ist eine bewusste Entscheidung, jede Entscheidung zu bewerten und ihnen kreative Wendungen zu geben, eine Entscheidung, die schließlich zur Gewohnheit wird.

Haben Sie also Ihrer Kreativität freien Lauf gelassen? Ich würde gerne Ihre Tipps und Tricks hören, um Ihrer eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen. Hinterlassen Sie unten einen Kommentar und lesen Sie den Rest unseres Kreativitätsleitfadens!